Unsere Dozentin Sindy Müller im Blickpunkt!

Sindy Müller ist seit über 6 Jahren als engagierte und leidenschaftliche Dozentin an der IPC Akademie in Zürich tätig und kennt die Inhalte und die Vorteile der Coaching-Ausbildungen bis ins letzte Detail, da sie diese auch in ihrer Vergangenheit erfolgreich absolviert hat. Sindy’s Stärken als Ausbildnerin sind insbesondere der Umgang mit Menschen, die abwechslungsreiche und lehrförderliche Unterrichtsgestaltung sowie die praxisbezogene Wissensvermittlung. Sindy sorgt neben ihrer Arbeit als Dozentin im Besonderen seit einigen Jahren als Mental Coach in der Praxis mit ihrem Know-how für Furore, da sie sich einfach gerne auf das jeweilige Individuum einlässt und daher einen hohen Stellenwert vor allem in den Beziehungsaufbau mit ihren Klienten und Klientinnen legt. Sie begegnet ihren Kunden stets auf Augenhöhe und hat Spass, sie an ihre Ziele heranzuführen und bei jedem das Potenzial zur Entfaltung zu bringen.

«Warte nicht, bis das Unwetter im Leben vorüber zieht, sondern lerne, im Regen zu tanzen.»

Erfahren Sie im folgenden Interview mehr zu Sindy Müller und ihrer Dozenten-Tätigkeit im Ausbildungslehrgang «Diplom Mental Coach» an der IPC Akademie.

Interview mit Sindy zur Ausbildung Diplom Mental Coach!

Warum bist du Dozentin an der IPC Akademie?

Mein Herz blüht auf, wenn ich die Teilnehmer als Dozentin durch meinen Enthusiasmus für die Thematik des Mentalen Trainings während den Ausbildungstagen begeistern kann. Es macht mir Spass, Menschen in ihrer Entwicklung zum Mental Coach ein Stück weit begleiten zu dürfen und ihnen Mut zu machen, dass eine Tätigkeit in diesem Bereich äusserst sinnvoll und erfüllend sein kann.

Was gefällt dir an der Ausbildung «Diplom Mental Coach»?

Mir gefällt es, dass die Ausbildungstage ein breites Spektrum an Fachkompetenz abdecken und dabei sehr praxisorientiert gestaltet sind. Es geht darum, regelmässig die Rolle als Begleitperson einzunehmen und innerhalb dieser zu agieren. Gleichzeitig hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, an seiner mentalen Stärke zu arbeiten, um in herausfordernden Situationen im persönlichen Alltag handlungsaktiv zu bleiben.

Auf was können sich die Teilnehmer in deinen Ausbildungstagen freuen?

Innerhalb der einzelnen Ausbildungstage werden wir schwerpunktmässig in den vier Bereichen der Energie, Emotionen, Kognition und Motivation arbeiten. Das Spektrum an Themen innerhalb dieser Gebiete ist äusserst spannend und betrifft uns schlussendlich im täglichen Leben ganz persönlich, um schwierige Situationen erfolgreich zu meistern. Spannend wird es dann, wenn Modelle mit Erfahrungen so verknüpft werden können, dass sämtliche Teilnehmer davon profitieren. Der persönliche Austausch unter den Teilnehmenden ist mir sehr wichtig, weil wir uns nicht nur als Einzelperson, sondern auch als Ausbildungsgruppe weiterentwickeln und voneinander profitieren wollen.

Welche Vorteile siehst du in der synchron-hybriden Ausbildungsstruktur?

Die Vorteile dieser Ausbildungsstruktur sehe ich darin, dass spontan auf die persönliche Situation reagiert werden kannn und gerade in Pandemiezeiten keine Kursabsagen mehr nötig sind. Zudem kann ich mir als Begleitperson die Kompetenz aneignen, dass ich sowohl online wie auch vor Ort lerne, Menschen zu begleiten, was mich auf dem Markt konkurrenzfähiger macht.

Warum lohnt es sich, die Ausbildung zum Diplom Mental Coach bei der IPC Akademie zu absolvieren?

Für eine Ausbildung bei der IPC Akademie zum Diplom Mental Coach würde ich mich als Kundin dann entscheiden, wenn ich….

…praxisorientierte Ausbildungstage wünsche

…Studienunterlagen will, die regelmässig den aktuellsten Forschungsergebnissen angepasst werden

…einen Ausbildungspartner suche, der mich nicht nur fachlich sondern auch persönlich als zukünftigen Mental Coach begleitet

…von den Erfahrungen eines vielfältigen Dozententeams profitieren will

Nächster Ausbildungsstart am 21. Februar 2022!

Wollen Sie Sindy Müller in der Ausbildung Diplom Mental Coach live erleben? Dann sichern Sie sich Ihren Platz im nächsten Ausbildungslehrgang. Klicken Sie auf den nachfolgenden Button, um weitere Informationen zur Ausbildung zu erhalten.