Unsere Dozentin Nicole Studler im Blickpunkt!

Nicole Studler ist seit dem letzten Jahr als Fachdozentin im Ausbildungslehrgang Diplom Life Balance Coach an der IPC Akademie engagiert. Neben ihrer Tätigkeit als Dozentin ist Nicole Inhaberin und Leiterin der Naturheilpraxis HYPNOMED in Zürich und bringt als Fachperson im Bereich Hypnose und Life Balance einen sehr grossen Rucksack an Skills mit, von denen die Kursteilnehmer und Kursteilnehmerinnen in ihren geleiteten Ausbildungstagen umfangreich profitieren können. Nicole liebt den Perspektivenwechsel – diesen kann sie an der IPC Akademie in allen Facetten leben!

«Musik ist die Stenografie des Gefühls.»

Erfahren Sie im folgenden Interview mehr zu Nicole Studler und ihrer Dozenten-Tätigkeit im Ausbildungslehrgang «Diplom Life Balance Coach» an der IPC Akademie.

Interview mit Nicole zur Ausbildung Diplom Life Balance Coach!

Warum bist du Dozentin an der IPC Akademie?

Es gibt Ausbildungen und es gibt Ausbildungen wo Sie durch eine Lebensschule im Sinne eines Persönlichkeitstrainings gehen und Ihre Handlungskompetenz in jeglicher Finesse ausbauen – die IPC Akademie! Ihre Persönlichkeitsentwicklung beginnt vom Augenblick an, wo Sie durch die Türschwelle der IPC schreiten und wissen Sie warum? Weil wir GEMEINSAM einen Weg gehen und miteinander emotional etwas Erleben! An der IPC Akademie gehen Sie vom ersten Moment an in den Austausch, Sie bewegen sich aus Ihrer Komfortzone raus, denn Ihr Mindset wird gefordert, überfordert und somit gefördert, dies nicht nur in der Präsenzphase, sondern vor allem auch in Ihren persönlichen Systemen ausserhalb der IPC Akademie. Diesen Ansatz habe ich selbst als Teilnehmer erlebt und möchte einen Teil dieser Erfahrung im Team der IPC-Akademie bei der Begleitung der Teilnehmer weitergeben können.

Was gefällt dir an der Ausbildung «Diplom Life Balance Coach»?

In allen Ausbildungen, wie auch beim Life Balance Coach gefällt mir im Besonderen die Rhythmisierung zwischen Vermittlung von neuem Fachwissen, der Austausch unter den Teilnehmern und die repetitiven längeren Verarbeitungsphasen, wo das erlernte Wissen transferiert und reflektiert werden kann. Diese Lernerfahrungen sind wertvoll und fördern das Vertrauen in die eigenen Kompetenzen der Teilnehmer, sei dies in der Rolle als Begleitungsperson oder in einem anderen Rollensetting. Was ich am Life Balance Coach-Lehrgang besonders schätze, ist der Themenaufbau: «Wir planen unser Leben, doch das Leben plant oft anders» und hier lernen die Teilnehmer wie sie gezielt und nachhaltig ihre Klienten als Begleitungsperson in allen Lebensphasen und -prozessen unterstützen können. Ja stets in allem die Chancen zu sehen und die Kraft der eigenen Persönlichkeitsstruktur erkennen zu können. Wie die Handlungsfähigkeit erneut aktiviert und ausgebaut werden kann, damit der Klient wieder die Rückbindung an das eigene Urvertrauen und Zugang zu dem ihm innenwohnende Kraft erhält – für mich der Schlüssel zu Allem – damit ist das eigene Wachsen über sich selbst hinaus immer wieder möglich!

Auf was können sich die Teilnehmer in deinen Ausbildungstagen freuen?

Life Balance – das Leben in Balance zu halten, welche äusseren und inneren Anforderungen braucht es dazu, wie kann ich als Life-Balance Coach meine Klienten in ihrem Lebensrad gezielt den Zugang zu ihren Ressourcen ermöglichen. Im Bereich Verhalten und Haltung erfahren Sie die Kraft der Emotionen und wie als Begleitungsperson dieses Energiesystem genutzen werden kann, da es sich hier um Energiepotentiale handelt frei nach dem zweiten Hauptsatz der Thermodynamik: «Energie kann weder geschaffen noch zerstört werden, sie kann nur ihre Form ändern und in einem geschlossenen System bleibt die Gesamtenergie immer dieselbe». Das Wort Emotionen leitet sich von emovere ab, sprich herausbewegen somit Energie will fliessen, tut sie dies nicht schadet sie kurz- oder langfristig unserem Körper. Bezüglich dem Themenblock Lebensmissionen lernen die Teilnehmer, wie existentielle Situationen, so desolat sie auch scheinen mögen immer ein Kraftpotential in sich bergen, wobei Menschen über sich hinauswachsen können und sich selbst in der reinsten und tiefgründigsten Essenz ihrer Persönlichkeit erleben und kennenlernen dürfen.

Welche Vorteile siehst du in der synchron-hybriden Ausbildungsstruktur?

Für die Teilnehmer besteht dank der synchron-hybriden Ausbildungsstruktur stets die Möglichkeit auf ihre individuellen Bedürfnisse eingehen zu können: Sprich sie können selbst anhand ihrer privaten Verpflichtungen und Tagesplänen (Kinder, Job, Anfahrtsweg etc.) ihr Setting selbst gestalten und bei evtl. Unvorgesehehnheiten erleichtert und entspannt diese Flexibilität der Onlineteilnahme von zuhause doch so manche Familiensysteme. «Die Qual der Wahl» steigt um ein x-Faches, denn plötzlich sind coole Ausbildungen für die Teilnehmer zugänglich, welche sonst mit Zusatzkosten (Reiseweg, Übernachtungen etc.) verbunden wären. Das Ausbildungsinstitut setzt mit dieser Ausbildungsstruktur einen neuen Qualitäts- und Innovationsmassstab und gleichzeitig erweitert es seine Marktreichweite. Für mich als Kursleiterin bedeutet es erneut raus aus meiner Komfortzone zu gehen nach meinem Lieblingsmotto: «Love it, change it or LEARN TO LOVE IT». Hier kann ich gezielt an meinem Mindset arbeiten und mittels meiner Gedankensteuerung meinen eigenen Lernprozess fördern: «Die Technik liebt mich und ich liebe die Technik» und wenn ich auf die zwei vergangenen Jahre als Kursleiterin zurückblicke, waren die erlernten Technik-Skills spannend und sehr bereichernd.

Warum lohnt es sich, die Ausbildung zum Diplom Life Balance Coach bei der IPC Akademie zu absolvieren?

Weil man als Teilnehmer bei der IPC Akademie mit Menschen in den Austausch kommt, welche ein echtes Interesse an einem Persönlichkeitsprozess haben, die «Leitplanken» für die Erhöhung der eigenen Handlungskompetenz bereit gestellt werden, arbeiten dürfen ganz klar die Teilnehmer! Als Teilnehmer macht man Erfahrungen in einem Setting aus kompetenten Begleitungspersonen, in einem Gruppenprozess von Teilnehmern, welche alle gemeinsam auf dem Weg sind. Man hat als Teilnehmer eine Ausbildungsinstitut an der Seite, wo man sieht, dass Qualität eine Herzensangelegenheit ist und Menschlichkeit in jeder Begegnung gelebt und wertgeschätzt wird – IPC Akademie – die Lebensschule.

Nächster Ausbildungsstart am 08. September 2022!

Wollen Sie Nicole Studler in der Ausbildung Diplom Life Balance Coach live erleben? Dann sichern Sie sich Ihren Platz im nächsten Ausbildungslehrgang. Klicken Sie auf den nachfolgenden Button, um weitere Informationen zur Ausbildung zu erhalten.