Miriam im Interview!

Miriam Singh steht seit wenigen Monaten im Ausbildungslehrgang Diplom Mental Coach als Dozentin auf der Bühne. Für Miriam steht die ganzheitliche Förderung, Unterstützung und Entwicklung eines Menschen im Zentrum. Als Mindset- und Entspannungsexpertin mit Erfahrungen aus den Bereichen Meditation, Yoga, Autogenes Training sowie Coaching bringt sie alle Voraussetzungen, die es braucht, um unsere Kursteilnehmer:innen auf dem Weg zum Mental Coach bestmöglich begleiten zu können.

«Das Ziel einer Auseinandersetzung sollte nicht der Sieg sein, sondern der Fortschritt.» Joseph Joubert

Erfahren Sie im folgenden Interview mehr zu Miriam Singh und ihrer Dozenten-Tätigkeit im Ausbildungslehrgang «Diplom Mental Coach» an der IPC Akademie.

Interview mit Miriam zur Ausbildung Diplom Mental Coach!

Warum bist du Dozentin an der IPC Akademie?

Es begeistert mich, Menschen auf ihrem Weg zu begleiten und in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Als Dozentin dieser Passion nachzugehen und aktiv die angehenden und zukünftigen diplomierten Mental Coachs in ihren Handlungskompetenzen und ihrem Rollenbewusstsein zu fördern und so meinen Mehrwert für die Qualität dieses Berufs zu leisten, ist mir eine grosse Freude.

Was gefällt dir an der Ausbildung «Diplom Mental Coach»?

Als besonders gut bei der Ausbildung zum diplomierten Mental Coach empfinde ich zum Beispiel die Struktur der Module in vier Grundbereiche unserer Psyche. Ebenso die Struktur der Kurstage mit den Lernzielen, die vielen Interventionen, bei welchen die Teilnehmer während Übungscoachings erste Erfahrungen sammeln & sich darüber austauschen können, aber auch die Förderung der eigenen Denktätigkeit während den Gruppendiskussionen mit einem relevanten Thema. Auch dass der Transfer in den Alltag und die Selbstreflexion angeregt wird, erachte ich als sehr stärkend für das Rollenbewusstsein.

Auf was können sich die Teilnehmer in deinen Ausbildungstagen freuen?

Meine Ausbildungstage befassen sich mit dem Thema Meditation aus dem Bereich Stress- und Energietechniken und Atlas Coaching aus dem Bereich Transformations- und Emotionstechniken. Die Teilnehmer können mit oder ohne Vorbehalte in diese Themen eintauchen, Fragen stellen, Zweifel formulieren und von meinem Wissen, meinen Erfahrungen und Kompetenzen profitieren. Sie dürfen sich darauf freuen, diese Themen besser zu verstehen, Regulationstechniken für schwierige Situationen kennenzulernen, ihre Handlungskompetenzen zu erweitern und so ihre Rolle als angehende Mental Coaches zu vertiefen, weiterzuentwickeln und zu stärken.

Welche Vorteile siehst du in der synchron-hybriden Ausbildungsstruktur?

Einige der Vorteile sind sicher, dass zum einen die Teilnehmer frei wählen können, was besser in ihr Zeitmanagement passt, sie also darin unterstützt sind, ihre Zeit effizient nutzen zu können und zum anderen entscheiden können, wie sie besser lernen und vom Ausbildungstag profitieren, online oder vor Ort. Des Weiteren wird die Lernfähigkeit des Teilnehmers unterstützt, indem Bildungsinhalte zu Hause angeeignet werden und im Unterricht dann in Gruppen verschiedene Perspektiven angehört, diskutiert und vertieft werden. Das Üben von Coaching-Lerneinheiten Online und vor Ort ist ein weiterer Vorteil für die Praxis in der Realität.

Warum lohnt es sich, die Ausbildung zum Diplom Mental Coach bei der IPC Akademie zu absolvieren?

Ich habe die Ausbildung als Mental Coach bei der IPC Akademie selbst erfahren dürfen und sehe es als enorm bereichernde Reise. Die Struktur und der Aufbau der Ausbildung ist durchdacht. Der Teilnehmer und die Entwicklung und Förderung seiner Handlungskompetenzen und Rollenbewusstsein stehen im Fokus. Jeder Ausbildungstag ist sorgfältig vorbereitet, sodass die Lernziele der Teilnehmer erreicht werden. Die Dozenten sind alle Fachexperten und unterschiedliche Persönlichkeiten, was einerseits Qualität und andererseits einen breiten Horizont ermöglicht.

Nächster Ausbildungsstart am 25. August 2022!

Wollen Sie Miriam Singh in der Ausbildung Diplom Mental Coach live erleben? Dann sichern Sie sich Ihren Platz im nächsten Ausbildungslehrgang. Klicken Sie auf den nachfolgenden Button, um weitere Informationen zur Ausbildung zu erhalten.