GEDANKEN- IMPULS 5: KÜMMERE DICH UM DEINE VISION - IPC Akademie

GEDANKEN- IMPULS 5: KÜMMERE DICH UM DEINE VISION

Jede Woche präsentieren wir dir einen Gedanken- Impuls aus dem Zen, der dich in deinen Führungskompetenzen stärkt und weiterentwickelt. Die nächsten 8 Beiträge drehen sich ums Thema “Authentizität”.

Viel Spass und Erfolg beim Umsetzen von Gedanken- Impuls 5: Kümmere dich um deine Vision

Vor vielen Jahrhunderten arbeiteten drei Maurer an den Grundmauern einer Kathedrale. Einige Steine mussten, damit sie perfekt in die Mauer passten, mit dem Hammer bearbeitet werden. Ein Passant kam vorbei und fragte die, was sie da taten.

“Das sehen sie doch”, erwiderte der erste mürrisch. “Ich bearbeite einen Stein.”

Und der zweite Maurer, der das gleiche tat, sagte eifrig: “Ich errichte eine Mauer.”

Der dritte Maurer allerdings antwortete stolz und nachdenklich: “Ich baue eine Kathedrale.”

So wie der dritte Maurer, brauchst du als Führungskraft eine Vision, wohin du mit deinem Team gehen willst und was das für deine Führungskultur bedeutet. So gibst du etwas Echtes von dir mit ein. Je ehrlicher du dabei mit dir selbst als Führungskraft ins Gericht gehst, desto grösser ist deine Wirkung auf die Motivation deiner Teammitglieder. Wenn du dich also ehrlich um deine Vision kümmerst, wird jede deiner Interaktionen und Führungsinterventionen mit einer Absicht angereichert, die beim Empfänger entsprechend ankommt. So fällt es deinen Teammitgliedern einfacher, auch einmal harte, aber wahre Kritik zu schlucken, das sie spüren, dass diese im Sinne der Sache und der Vision dient.